Homepage | Impressum | Kontakt
Bildröhrenhals im "Rembrandt" mit Ionenfalle
Bildröhrenhals mit Ionenfalle

10/08/18

Die Ionenfalle

Die ersten Kathodenstrahlröhren wurde in der Mitte der Bildfläche bald Blind. Die Leuchtschicht schien an dieser Stelle zu altern. Nachdem die Ursache erkannt war, hatten die Wissenschaftler eine geniale Idee. Wie hier in einem alten "Rembrandt", ein Fernseher aus dem Jahr 1955 zu sehen, wurde das Kathodenstrahlsystem schräg im Bildröhrenhals montiert und der Elektronenstrahl mit einer Ionenfalle nach vorn gelenkt. mehr (pdf 206 kB)